Beiß auf die Zähne und halte durch …

Ein Gastartikel von Dr. med. Karin Bender-Gonser

Wer kennt das nicht? Stress im Job, Ärger in der Partnerschaft, zu viele Termine belasten den Alltag und dann schmerzt das Kiefergelenk. Oder auch nicht!

Bei vielen Menschen zeigt sich ein Kiefergelenksproblem in einer ganz anderen Maskerade.
Zum Beispiel als

  • chronischer Kopfschmerz
  • Migräne
  • Nackenverspannung
  • Knirschen oder Pressen der Zähne.

Weitere Folgen des Pressens und Knirschens können dann keilförmige Defekte am Zahnhals und lokaler Zahnfleischrückgang sein, aber auch Überbelastungen einzelner Zähne und Wurzelreizungen.

Alles hängt miteinander zusammen und hat Auswirkungen aufeinander.
Das wissen wir inzwischen durch zahlreiche Untersuchungen und Studien. Was viele Zahnärzte, aber auch Patienten nicht wissen:

Dass es auch Zusammenhänge zwischen körperlicher, seelischer und geistiger Ebene gibt. Das nennen wir dann den HOLISTISCHEN Ansatz.

Zu einer holistischen oder ganzheitlichen Heilung gehört mehr als die Therapie der körperlichen Symptome

Natürlich macht es für den einen oder anderen Patienten Sinn, auf körperlicher Ebene mittels Schienentherapie die Symptome zu erleichtern. Dennoch sehe ich darin tatsächlich nur eine symptomatische Behandlung und keine Heilung der Ursache. Heilung tritt nur dann ein, und das kann ich aus 26 Jahren Erfahrung als Zahnärztin sagen, wenn wir die Zeichen hinter den Zeichen erkennen und auflösen. Das bedeutet immer auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene nach den Ursachen zu forschen und diese aufzulösen. Und es bedeutet auch, dass es für jeden Patienten einen anderen Lösungsansatz, einen ganz individuellen Weg gibt.

Was steckt aus holistischer Sicht hinter Kiefergelenksbeschwerden?

Welche holistischen Möglichkeiten hat jeder Patient, die Kiefergelenksschmerzen zu lindern?

  • Meditation
  • Familienaufstellung
  • Dehnübungen
  • Aromatherapie mit ätherischen Ölen
  • Akupunktur oder Akupressur
  • Loslassen alter Strukturen, Traditionen und Emotionen

Alle diese Themen bespreche ich im Detail in einem demnächst erscheinenden Online-Videokurs

Holistische Zahnheilkunde

Lerne die Zeichen Deiner Zähne deuten und heile Dich selbst.

Wer unverbindlich informiert werden hier kostenlos registrieren.

 Mehr zu Dr. Karin Bender-Gonser:

Ich bin aus Leidenschaft holistische Zahnärztin und vierfache Mutter. Beides ist seit 25 Jahren ein Teil meines Lebens und nicht nur ein Aufgabenbereich. Somit lebe ich meine Berufung! Menschen zu inspirieren, zu begleiten und ihnen Vorbild zu sein, ist meine innerste Motivation. Das was ich sage, das lebe und fühle ich auch! Dogmatische Vorgaben lehne ich in jedem Lebensbereich ab und verbinde alle Ebenen des Lebens miteinander. Das ist meine Perspektive eines holistischen Lebensmodells. Und genau das ist der Schlüssel zum „Ganzheitlich Gesund Sein“. „Heilung statt Reparatur“ und „Selbstheilung statt geheilt werden“ist meine Maxime.

Frage an Dich:  Welche speziellen Probleme mit Deiner Zahngesundheit haben Dich bislang herausgefordert und Du suchst nach Lösungen? Dr. Karin Bender-Gonser ist auch weiterhin am Erforschen der holistischen Zahngesundheit und alternativen Methoden. Hier hast du die Möglichkeit Dein Hauptproblem kurz zu schildern:
 >>>>>>
Ich möchte unverbindliche Informationen, wenn der OnlineKurs startet
>>>>>>

Die Reise in Dein natürliches kraftvolles Selbst (kostenfrei erfahren)

Hast Du gewusst, dass 80-90% all unserer Probleme durch negativ gespeicherte Emotionen entstehen? Stell‘ Dir negativ gespeicherte Emotionen wie einen Klotz am Bein vor, der Dich belastet und Dein Vorwärtskommen erschwert oder verhindert.

Genau hier setzt die geniale Arbeit von Andreas Goldemann an, einem Medical Intuitive, den ich interviewt habe. Ich bin –  wie hunderte von Teilnehmern – vom Andreas und seiner Arbeit sehr begeistert und  möchten ihn Dir in diesem Blogartikel vorstellen und Dich auch kostenfrei einladen sein Wirken von daheim aus zu erfahren.

Andreas Goldemann ist als Intuitive in der Lage ohne Berührung, negativ gespeicherte Emotionen aus dem gesamten System eines Menschen (Körper, Geist und Seele) zu lösen. Je mehr negativ gespeicherte Emotionen aus Deinem System gelöst werden, desto mehr findest Du zu Deinem natürlichen, kraftvollen Selbst zurück.  

Diese Arbeit ihm lange Zeit nur live möglich. Nun ist es ihm gelungen die Wirkung seiner intuitiven Arbeit übers Video raum- und zeitunabhängig zu transportieren!

Das Schöne für Dich ist auch, dass Du, während dem Betrachten des Videos nichts weiter tun musst, außer präsent im Körper und offen für Veränderung zu sein.

Andreas Goldemann hat einen 20 teiligen Onlinekurs namens „Zurück zum Ursprung – Die Reise in Dein natürliches, kraftvolles SELBST“ erstellt in dem er durch kompletten Körper, die Organe und das Energiesystem geht und Dir hilft negativ gespeicherte Emotionen zu lösen.

Da nichts über die eigene Erfahrung geht, stellt er Dir die ersten beiden Sessions kostenfrei zur Verfügung. (Wert 100 €).

Erlebe am besten Selbst wie wunderschön und befreiend diese Arbeit ist.

Folgende Themen und Emotionen werden in den ersten beiden Sessions gelöst:

Zurück zum Ursprung – Session 1: Die Halswirbelsäule und die dazugehörigen Strukturen

Themen der ersten Session die Andreas Goldemann Dir hilft zu klären sind: 

  • Atlas – das eigene Weltbild – Ablösung eventueller falscher Paradigmen
  • Axis – wieder das Leben betrachten lernen
  • 3. Halswirbel – Selbstaufopferung ablösen
  • 4. Halswirbel – Standfestigkeit erlangen
  • 5 & 6 Halswirbel – Konfliktbereitschaft erreichen
  • 7. Halswirbel Demütigung beenden (Teil 1) 
  • Den eventuell unterbrochenen Herzmeridian in entfernten Weisheitszähnen durchzuschalten
  • Deinen Kiefer zu entspannen
  • Die Augenmuskulatur zu entspannen & den Sehnerv zu beruhigen
  • Die Struktur in der Nase, den Nebenhöhlen und der Stirn zu öffnen
  • & mehr!

Zurück zum Ursprung – Session 2: Die Brustwirbelsäule 1-6 BW und die dazugehörigen Rippen

Themen der zweiten Session die Andreas Goldemann Dir hilft zu klären sind: 

  • 7. Halswirbel – Unterdrückung und Demütigung, Ablösung der Schuldfrage  
  • 1. Brustwirbel – Überlastung und Vertrauen in Andere, Steuerung der Arme und Hände 
  • 2. Brustwirbel – Schuld und Selbstliebe, Kraftgewinn in den Armen und Händen
  • 3. Brustwirbel – Gleichwertigkeit und Zurückhaltung, Öffnung der Atmung 
  • 4. Brustwirbel – Wut und Selbstkritik, Gleichwertigkeit erlangen
  • 5. Brustwirbel – Ablösung Trauer und Sorge um Andere, Wutpotentiale transformieren 
  • 6. Brustwirbel – Ablösung Suchtverhalten und Aufstauen von Gefühlen, Verdauungsthemen
  • & mehr!

Zudem gibt es viele hilfreiche Tipps und Tricks zur Stressvermeidung für den Alltag und Steuerungsmechanismen für ein bewussteres Leben.

Herzlichst

Deine Irmgard