Ein hochwirksame und effektive Übung, mit der Du Dich jetzt  (nicht nur) aus dem Weihnachtsstress herausholen kannst.

Kosmos

Mach‘ einen Flug durch Deinen inneren Kosmos  🙂 

Vorbereitung:

Nimm‘ Dir ein Kissen oder eine Decke als Sitzunterlage. Setze Dich auf diese Decke/auf das Kissen mit dem Rücken zur Wand. Beide Füße stellst Du nebeneinander auf den Boden,so daß Deine Knie gut angewinkelt sind. Nun stützt Du Dich mit beiden Ellenbogen auf Deinen Knien oder auch auf Deinen Oberschenkeln ab und legst Dein Kinn in die Handinnenflächen. So hältst Du quasi Deinen Kopf in beiden Händen fest.

Übung:

Nimm nun Deine beiden Zeigefinger und stecke diese in die Ohren und zwar so fest, dass alle Außengeräusche abgeschottet sind. Die Zeigefinger müssen die Ohren also fest verschließen. Schließe nun auch die Augen.

Wenn Du dies richtig machst, wirst Du ein Rauschen hören. Richte Deine Aufmerksamkeit einfach nur auf dieses innere Rauschen. Dieses Rauschen wird dich an das Weltall erinnern, an unseren Kosmos. Vielleicht kommt sogar das Gefühl auf, dass Du durch das Weltall schwebst, in Leichtigkeit und in der Stille des Rauschens. Was Du hörst ist Dein innerer Kosmos. Lausche diesem einfach. Begib‘ Dich ganz mit Deiner Aufmerksamkeit in dieses Rauschen. Fertig. Sonst nichts. Immer wieder auf das Rauschen achten und beobachten …. Mach‘ dies so lange, wie Du Freude daran verspürst, Dich so mit Deinem inneren Kosmos zu verbinden und diesen Flug zu genießen.

In herzlicher Verbundenheit

Deine Irmgard

Dies könnte Dich auch interessieren: Schüttel Dich frei – Tanze Dich frei – Genieße dann die Stille

Und hier gibt’s weitere stressfreie Geschenkideen:

Weg mit dem Weihnachts- und Winterspeck

Hier gibts alle CD’s mit 50 % Rabatt

LebensFreude gepaart mit purer Harmonie als besondere Geschenkidee gibts hier

2 Replies to “Ein hochwirksame und effektive Übung, mit der Du Dich jetzt  (nicht nur) aus dem Weihnachtsstress herausholen kannst.”

  1. Pingback: LebensfreudeVideo |

  2. Pingback: Angstfrei leben |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*