Liebster Award – 11 Fragen an mich

Von Irina Kurowski vom  Abnehmen-mit-Rohkost wurde ich für den „Liebster Award“ nomminiert. Darüber habe ich mich sehr gefreut und bedanke mich bei Dir, liebe Irina, ganz herzlich!

liebster award

Was ist „Liebster-Award“ überhaupt?

Das sind 11 Fragen, die ich hier gleich beantworten werde, danach suche ich bis zu 11 Blogs aus und nominiere diese wiederum für den „Liebster-Award“. So kannst Du noch mehr schöne Blogs und Blogger kennenlernen  🙂 

Hier nun die 11 Fragen von Irina an mich:

1. Seit wann bloggst Du?

Seit Februar 2010

2. Was sind weitere Interessensbereiche neben Deinem Blog-Thema?

Mein Blog-Thema spiegelt meine Interessensbereiche schon wider, denn ich blogge nicht nur zu einem einzigen Thema. Dies liegt ganz einfach daran, dass ich aufgrund meiner eigenen Lebensgeschichte Antworten gesucht habe zu den Fragen:

  • Wie das Leben funktioniert
  • Wie wir Menschen ticken und wie wir uns von unseren tief verankerten Glaubenssätzen leiten lassen und damit (teilweise/zeitweise) regelrecht leiden und natürlich wie wir daran etwas ändern können  🙂 
  • Welche Auswirkungen haben unsere Gedanken auf unseren Körper und unsere Lebenswirklichkeit ist ein weiteres Thema, das mich sehr interessiert

Dabei finde ich die ganzheitliche Betrachtungsweise spannend:

  • Körperliche, geistige und seelische Gesundheit
  • Auswirkungen unserer Ernährung auf unseren Körper
  • Achtsamerer und friedvollerer  Umgang mit uns selbst, unserem Umfeld und letztlich natürlich mit Mutter Erde

Als Oberbegriff  könnte man hier die Freude am Leben und den Sinn unseres Daseins hier auf Mutter Erde nennen: Ich habe mich früher des öfteren gefragt, warum ich überhaupt hier bin und was das alles hier soll  🙂

3. Wer oder was inspiriert dich im Moment am meisten?

Meine Ziele und erfolgreiche Menschen, die schon da sind, wo ich noch hinkommen möchte bzw. die den Weg schon erfolgreich gegangen sind, auf dem im mich derzeit befinde. Meine Ziele habe ich immer vor Augen, sie sind im Grunde genommen die Inspirationen, um ins Handeln zu kommen. Und wenn ich dennoch mal bemerke, dass desktruktive Gedanken versuchen mich einzunehmen, dann orientiere ich mich gleich wieder neu bzw. korrigiere meine Gedanken 🙂

4. Mit wem würdest Du gerne mehr Zeit verbringen?

Mit meiner Familie: Meinem wunderbaren Mann und unseren beiden wunderbaren Kindern aber auch ganz alleine mit mir selbst  🙂

5. Was kannst Du gut?

Ich ermutige andere Menschen gerne dazu, auf das Herz zu lauschen und mehr von den Dingen zu tun, die man wirklich mag.

Gerne helfe ich ungünstige Muster und Prägungen sowie hinderliche Glaubenssätze aufzulösen und zeige anhand von praktischen Beispielen auf, wie man sich selbst seine wirklich von Herzen gewollte Lebenswirklichkeit/Realität erschaffen kann.

Und ich nehme Menschen gerne an die Hand und zeige einfühlsam wie sie ihr Leben mit mehr Freude, Leichtigkeit, Lebensglück und Gesundheit  gestalten können.

Mein Motto dabei ist: Wo immer Du Dich befindest – da ist der Ausgangspunkt zur Veränderung! 

6. Welche drei Worte beschreiben Dich am besten?

Einfühlsam – Zuverlässig – Powervoll inspirerend

7. Wie gehst Du mit schwierigen Situationen um?

  • Erst mal durchatmen  und Ruhe bewahren
  • Ich stelle mir die Frage, welche Botschaft für mich hinter dieser  Situation steckt. Was diese Situation also mit mir zu tun hat und was ich daraus lernen soll/kann/darf  🙂 
  • Ich richte die Aufmerksamkeit auf Lösungsansätze. Allem, was wir Aufmerksamkeit schenken bekommt Energie und kann wachsen
  • Gerne helfe ich mir in schwierigen Situationen auch mit dem Systemstellen (Familienstellen), um weitere Informationen zu der entsprechenden Situation zu erhalten und natürlich auch Lösungsansätze und Erkenntnisse zu bekommen. Manchmal reicht dieses Aufstellen alleine schon aus, um die schwierige Situationen zu lösen
  • So komme ich ggf. auch entsprechend ins Handeln / ins TUN sofern dies erforderlich ist.

8. Was ist Dein derzeitiges Lieblingsgericht? Verrätst Du uns das Rezept dazu?

DAS derzeitige gibt es im Grunde genommen nicht. Grundsätzlich mag ich in erster Linie alles was roh essbar ist 🙂   In einen leckeren Salat direkt aus dem Garten, verfeinert mit  wilden Kräutern aus der Natur könnte ich mich „reinlegen“ 🙂

Gerne teile ich aber auch 3 meiner Lieblingsrezepte mit Dir:

Das Rezept zu meinem Lieblingsbrot – rohköstlich versteht sich – findest Du hier Rohkostbrot lecker>>>> 

Und rohköstliche Lebensfreudekugeln gehören zu meinen Lieblingsnaschereien 🙂

Rohkostpralinen >>>

An heißen Sommertagen liebe ich rohköstliche Zucchinibandnudeln mit Rohkosttomatensauce

ZucciniBandnudeln >>>

9. Was bedeutet Glück für Dich?

  • Bewusst und achtsam mein Leben nach meinem Herzen zu gestalten
  • Bewusste Aufenthalte in der Natur und die Verbindung zu Mutter Erde, die uns nährt und trägt
  • Dankbarkeit zu empfinden, dass ich auch anderen Menschen helfen darf, zu mehr LebensGlück, LebensFreude und LebensGesundheit.

10. Was gerade ist Dein größter Wunsch?

Dass noch mehr Menschen „wach“ werden und erkennen, dass wir selbst jederzeit der Schöpfer und Erschaffer unserer Lebenswirklichkeit sind, dass wir selbst unser Leben in die Hand nehmen können und unsere volle Macht und Größe einnehmen können und so zu einem bewussteren und achtsamen und liebevollen Miteinander hier auf Mutter Erde finden

11. Dein wichtigster Tipp für jemanden, der überlegt ein Blog zu starten.

  • Einfach tun – ganz nach dem Motto: Lieber unperfekt starten als perfekt erst gar nicht anzufangen 🙂  
  • Über die Dinge zu schreiben, die einen selbst bewegen und berühren und weniger in Resonanz gehen mit dem inneren Kritiker und Schwätzer, der einem so oft dazwischen quatschen möchte. Diesen inneren Schwätzer liebevoll wahrzunehmen, in die Beobachterrolle zu wechseln und dennoch auf das Herz zu lauschen. Und sich dann auch mal im Spiegel liebevoll anschauen und auf die Schulter klopfen und so selbst loben, dass man ins Handeln gekommen ist.
  • Der Weg ist das Ziel – also auch Vertrauen haben, dass das Universum in Bewegung ist und man sich leiten lassen darf und kann. Das Leben meint es grundsätzlich gut mit uns!

Ich nominiere für den Liebster-Award folgende Blogger und bin sehr gespannt auf die Antworten: 

Karl Allmer von http://www.xn--lebensknstler-2ob.at/

Nicole Bailer von http://www.nicole-bailer.de/blog/

Karin Bender von http://www.folge-dir-selbst.com/blog/

Monika Buhl von http://kopfueber-ins-leben.de/

Norbert Glaab von http://lebensfreude-blog.de/

Angelika Hutmacher von http://www.hof-hutmacher.blogspot.de/

Sabine Georgi von tapetenwechsel-leben.de

Elisabeth Ornauer von http://www.ornauer.at/lebensfreude-blog/

Bettina Schmidgen von https://aufneuenwegen.wordpress.com/blog/

Katharina Tempel von http://www.gluecksdetektiv.de/blog/

Hier nun meine Fragen an Euch:

  1. Seid wann bloggst Du?
  2. Zu welchen Themen findet man auf Deinem Blog spannende Artikel?
  3. Wie hast Du Deine Berufung gefunden?
  4. Was bedeutet LebensFreude für Dich?
  5. Was sind Deine 3 besten Tipps um glücklich, erfolgreich, gesund und heil zu sein
  6. Auf welche Weise sorgst Du für Lebensfreude und LebensGlück
  7. Wie gehst du mit schwierigen Situationen um?
  8. Was tust Du, wenn Ängste oder Zweifel in Dir aufkommen
  9. Welche 3 Geheimtipps verrätst Du uns, um die gesteckten Ziele zu erreichen
  10. Was machst Du um Dein Selbstbewusstsein und Dein Selbstvertrauen zu stärken`
  11. Dein wichtigster Tipp für die Menschen, die mit ihrem derzeitigen Leben unzufrieden sind und an ihrer Situation etwas verändern möchten.
So gibst Du den „Liebster Blog Award“ weiter:
  • Danke der Person die Dich für den Liebster-Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere mind. 3 max. 11 weitere Blogger für den Liebster Blog Award
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster-Award Blog Artikel.

Ich wünsche allen viel Freude mit dem “Liebster Blog Award” und beim Entdecken neuer Blogs!

Herzlichst Irmgard Bronder

13 Replies to “Liebster Award – 11 Fragen an mich”

  1. Liebe Irmgard, ich danke dir für deine Einladung – die ich gerne annehme. Werde dir deine Fragen so schnell es mir möglich ist beantworten.

    Herzliche Grüße deine Nicole

  2. Pingback: TapetenWechsel-leben und Lebensfreude: Neue Antworten zu meinem Blog -

  3. Pingback: Fragen an mich! – über den liebster Award! « Lebensfreude-Blog

  4. Pingback: Herausforderungen meistern: so gehe ich mit Krisen und Problemen um - Glücksdetektiv

  5. Pingback: Selbstbewusster werden |

  6. Pingback: Liebster Award - Glücksdetektiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*